Kategorie: Festool Filtersäcke

53 Produkte

Noch kein passendes Festool Absaugmobil in Besitz?

Kein Problem, wir helfen Dir auch hier weiter. In unserem Festool Absaugmobil Berater helfen wir dir bei der Wahl des richtigen Saugers für Deine Anforderungen.

Zum Festool Absaug-Berater!
  • SELFCLEAN Filtersack

    • Reinigt Staubablagerungen im Inneren des Filtersackes selbständig ab
    • Einfache und sichere Entsorgung von Stäuben der Staubklasse L und M
    • optimale Ausnutzung des Filtersackvolumens und konstant hohe Saugleistung dank SELFCLEAN Filtersack
    • FSC™-zertifiziert
  • Antistatik Saugschlauch

    • Robuste, glatte Außenhaut verhindert Einhaken des Saugschlauchs
    • Innenliegender, äußerst elastischer Saugschlauch für maximale Flexibilität
    • Antistatik (Minimiert das Risiko von Funkenbildung durch statische Aufladung)
    • temperaturbeständig bis +70 °C
    • Mit RFID-Chip zur automatischen Saugschlaucherkennung
  • HighPower Akkupack

    • Li-HighPower Zelltechnologie sorgt für Kraft auch bei anspruchsvollen Anwendungen
    • Bluetooth® ermöglicht automatisches Starten des CLEANTEC Absaugmobils beim Einschalten des Akkuwerkzeugs (Einsatz eines Bluetooth®-fähigen Absaugmobils vorausgesetzt)
    • Bluetooth® Lithium-Ionen (Li-Ion) Akkupack mit AIRSTREAM Funktion

Intelligente Lösungen für vielfältige Anforderungen.

Das Festool Zubehörangebot ist ebenso umfangreich wie Deine Bedürfnisse: Von verbesserter Arbeitsplatzorganisation und erleichtertem Transport über mehr Kapazität für große Staubmengen bis hin zur Fernbedienung – Festool hat für jeden Bedarf die richtige Erweiterung parat.

Effizientere Prozesse dank praktischer Hilfsmittel.

Ob durch eine durchdachte Arbeitsplatzorganisation mit dem Workcenter, einen komfortableren Arbeitsfluss dank Fernbedienung oder einfacheres Arbeiten mittels des Absaugarms – Festools clevere Systemerweiterungen für die Sauger liefern Dir maßgeschneiderte, mobile und flexible Lösungen.

Durchgängiges Arbeiten mit konstant hoher Saugkraft.

Ein Vorabscheider fängt bis zu 95 % des Staubs ab, bevor er den Sauger erreicht. Dies schont den Hauptfilter und sichert eine anhaltend hohe Saugleistung über den gesamten Arbeitsvorgang. Auf diese Weise kannst du große Staubmengen effizient, einfach und verlässlich handhaben.

Good to know: Die einzelnen Staubklassen im Überblick:

  • Die Staubklasse L steht für eine Filterleistung von über 99 %. Diese Klasse ist für einfache und unbedenkliche Stäube wie Hausstaub, Erde und Kalk geeignet. Sie eignet sich hervorragend für alltägliche Reinigungsarbeiten, bei denen ihr mit Materialien zu tun habt, deren Stäube Grenzwerte von mehr als 1 mg/m³ haben. Kurz gesagt, sie ist ideal für leichte Reinigungsarbeiten in der Werkstatt oder zu Hause.

  • Die Staubklasse M steht für mittlere Gefahr. Die Staubklasse M schafft eine Filterleistung von über 99,9 % und ist damit für anspruchsvollere Aufgaben geeignet. Diese Klasse ist die richtige Wahl für alle Arten von Holzstäuben sowie für Stäube von Spachtel, Füller und Lack, Gips, Zement, Beton, Fliesenkleber und Farben wie Latex- und Ölfarben. Auch quarzhaltige Materialien wie Sand und Kiesel fallen unter diese Kategorie. Die Staubklasse M ist ideal für Arbeiten, bei denen Stäube mit Grenzwerten von mehr als 0,1 mg/m³ entstehen.

  • Die Staubklasse H steht für hochgefährlich. Die Staubklasse H ist die höchste und sicherste Stufe der Staubklassen mit einer Filterleistung von über 99,995 %. Sie ist unerlässlich, wenn ihr mit krebserregenden oder krankheitserregenden Stäuben wie Asbest und Schimmel arbeitet. Diese Klasse ist für die gefährlichsten Arten von Staub gedacht, deren Grenzwerte bei ≤ 0,1 mg/m³ liegen. Für Arbeiten, die eine extreme Vorsicht erfordern, ist die Staubklasse H die einzig sichere Wahl.